Kinderbibeltage in Ellwangen

 

Von 15.3. bis 17.03.2024 war es wieder soweit - Kinderbibeltagezeit in Ellwangen!

68 Kinder von den Kindergarten - „Riesen“  bis zu den Jugendlichen der 7. Klasse durften den Künstler Theodor Tischbein bei der Erschaffung seiner „Kunstwerke“ begleiten.

Theodor musste feststellen, dass es gar nicht so einfach war ein Kunstwerk zu erschaffen.

Beim einen Mal stellte es sich heraus, dass eine einfache Blume doch nicht so einfach zu malen war, denn beim genaueren Hinsehen steckten da faszinierende Details drin.

Dann stand ihm seine Angst im Weg oder er traute sich nicht etwas neues auszuprobieren, es fehlte ihm der Mut und der zündende Funken.

Doch die Schnecke Tiffany half ihm mit ihren Geschichten über die Schöpfung, dem Sturm auf dem See und von der Sendung des hl. Geistes.

So erfuhr er, dass er, auch wenn er meinte nicht perfekt zu sein, eine geliebte Schöpfung Gottes ist und Gott mit Jesus und dem heiligen Geist ihm jemanden zur Seite gestellt hat, auf den man vertrauen und der einen begeistern kann.

In der Kleingruppe wurde hierzu gearbeitet, gespielt und gebastelt.

Am Sonntag beim Abschluss wurden dann die Geschichten, sowie die gebastelten Werke den Eltern, Geschwistern,... vorgeführt.

Auch dieses Jahr gab es eine spitzen Band für die KiBiTa-Lieder. Diese Band bestand dieses Jahr aus 20 Kindern und Jugendlichen, welche mit viel Eifer und Freude vorab sich schon zu Proben getroffen hatten und an den KiBiTa ihr Können zum Besten gaben.

Unterstützung bekam das KiBiTa-Team auch von einigen Jugendlichen, welche in den Kleingruppen mithalfen, sowie von den Firmlingen, die ein Boot für die Theaterkulisse bauten. Das war spitze, Danke!