Projekt „Decken stricken für Bedürftige“

 

Seit vielen Jahren stricken Frauen aus Rot „Flecken“, die zu Decken zusammen gehäkelt werden. Diese Decken werden an Bedürftige abgegeben. Zu Anfangszeiten gingen die Decken nach Afrika, in der Zwischenzeit ist Afrika auch in Deutschland angekommen. Die fertigen Decken kommen jetzt nach Biberach zu Jugend Aktiv/Kontaktladen in der Viehmarktstr. 10/1.

Wer Interesse hat dieses Projekt zu unterstützen und oder Fragen hat, darf sich gerne bei uns melden:

Schultheiß Silke Tel: 07568/207, mehr fürs organisieren zuständig

Metzger Sieglinde Tel: 08395/2735, strickt aktiv schon viele Jahre und weiß darüber sehr viel

Wie ihr das Projekt unterstützen könnt:

  • Wolle spenden
  • Selber Flecken stricken, wenn möglich gleich Groß (18cm×18cm)
  • Zusammen häkeln der Flecken
  • Eine ganze Decke stricken oder häkeln, geht natürlich auch
  • Werbung machen für das Projekt
  • Die fertigen Decken nach Biberach fahren/ bringen
  • Und, und……….

Ihr seht, man muss nicht unbedingt stricken, um das Projekt zu unterstützen. Die Zeit, die Fähigkeit, das Hobby oder mit was auch immer ihr helfen möchtet, könnt ihr selber einteilen, das ganze Jahr, wie ihr Zeit und Lust habt.

Vielleicht hat auch jemand noch eine andere Idee, wie das Projekt unterstützt werden kann, dann meldet euch, wir freuen uns über jede Hilfe und die Bedürftigen auch.

DANKE für eure Hilfe/ Unterstützung, damit wir etwas „WÄRME“ in dieser oft kalten Welt/ Zeit schenken können.

Silke Schultheiß